Sie sind hier: Home // Allgemein, Familie, Lifestyle // Der schönste Liebesbeweis: Fototassen zum Verschenken

Der schönste Liebesbeweis: Fototassen zum Verschenken

Während Männer bei der Suche nach einem passenden Geschenk eher logisch vorgehen, schlagen Frauen meistens eher die emotionale Ebene ein. Ob Partner oder Kollege, Familienmitglied oder Freundin – die schönsten Liebes- oder Freundschaftsbeweise kann man mit Fotos ausdrücken. Doch im Gegensatz zu früher gibt es heutzutage weitaus mehr Möglichkeiten, Lichtbilder perfekt in Szene zu setzen.

Neben dem klassischen Fotoalbum oder dem traditionellen Fotokalender erfreut sich die Fototasse seit geraumer Zeit einer wachsenden Beliebtheit. Sie erfüllt auf der einen Seite einen praktischen Nutzen, weil sie im Alltag eingesetzt werden kann, auf der anderen Seite zeugt sie von einer besonders schönen Erinnerung (u.a. Fotos vom letzten Familienurlaub oder Hochzeitsfoto), die für die Ewigkeit festgehalten wurde. Im Folgenden stellen wir die verschiedenen Modelle noch einmal genauer vor.

Die Fototasse: klassisch, schick und modern

  1. Das Praktische an der Fototasse aus Keramik ist tatsächlich, dass sie wie ein normaler Gebrauchsgegenstand genutzt werden kann, sprich zum Trinken. Darüber hinaus sind die Designermodelle spülmaschinen- und mikrowellenfest. Wer sich für ein entsprechendes Modell entscheidet, kann zwischen 40 verschiedenen Designs wählen und diese anschließend mit bis zu sieben verschiedenen Fotos und einem eigenen Text individuell gestalten. Wer auch das Innenleben der Fototasse verschönern möchte, kann noch eine von vier Innenfarben (u.a. die Farben Grün, Blau, Rot und Rosa) auswählen.
  2. Weiter für Frauen zum Verschenken besonders gut geeignet ist die Fototasse mit speziellem Zaubertrick. Während das Modell ebenfalls mit bis zu sieben verschiedenen Bildern bestückt werden kann als auch zusätzlichem Text, hat die Tasse eine weitere Zusatzfunktion: Erst wenn sie mit einem Heißgetränk (u.a. Kaffee, Tee oder Ähnliches) befüllt wird, kommen die Lichtbilder zum Vorschein. Vorher sieht die Fototasse wie eine ganz gewöhnliche Tasse aus. Dadurch ist die Überraschung am Ende besonders gut gelungen und macht das Geschenk einzigartig. Egal, ob zum Geburtstag, zum Hochzeitstag oder zur Geburt eines Kindes.
  3. Zu guter Letzt gibt es noch weitere Gimmicks, die Frauen insbesondere ansprechen dürften. Zum einen besteht die Möglichkeit, eine Tasse mit herzförmigem Henkel zu bestellen (dementsprechend bieten sich Hochzeitsfotos für dieses Modell an), zum anderen gibt es auch spezielle Hochzeitstassen mit royalen Designs. Dadurch können die ausgesuchten Fotos (max. sieben Stück) königlich eingerahmt oder festlich in Szene gesetzt werden. Den Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt, sofern man schöne Motive hat. Wichtig ist beim Druck eigentlich nur, dass die Bilder von hoher Qualität sind, damit das Ergebnis am Ende auch gelungen aussieht.

Foto: Rolf Handke / pixelio.de

Ähnliche Beiträge

Dog Tags – individueller Schmuck mit Trendfaktor: Dog Tags klingt zuerst nach Marken für Hunde, und genau so sehen die Metallschilder auf den ersten Blick auch aus. Doch längst haben sich dieser... weiterlesen

Geschenkideen für Freundinnen: Der Anlass mag verschieden sein, doch das Problem ist oft immer dasselbe. Der Gedanke daran, für die eigene Freundin ein passendes Geschenk finden zu müssen,... weiterlesen

Blitzdiät: Anleitung zum schnell Abnehmen?: Auch wenn der Sommer fast vorbei ist und damit auch die Bikini-Body-Saison langsam ein Ende nimmt – Gründe, um ein paar Pfunde loszuwerden, gibt es... weiterlesen

Tipps und Tricks gegen Flecken aller Art: Häufig sieht man auf den Kleidern der Kinder, was es zum Mittag- oder Abendessen gab. Die Flecken sind dabei so vielfältig wie die Auswahl der... weiterlesen

Frauenseiten im Internet: Frauenseiten im Internet gibt es viele, nur ist nicht jede Internetseite für eine Frau geeignet. Man sollte schon mit den jeweiligen Seiten gut zurechtkommen und... weiterlesen

Tags: , , ,

Hinterlasse ein Kommentar

 
Copyright © 2010 Frauenportal.net | Impressum