Sie sind hier: Home // Allgemein, Ernährung, Gesundheit, Lifestyle // Blitzdiät: Anleitung zum schnell Abnehmen?

Blitzdiät: Anleitung zum schnell Abnehmen?

Auch wenn der Sommer fast vorbei ist und damit auch die Bikini-Body-Saison langsam ein Ende nimmt – Gründe, um ein paar Pfunde loszuwerden, gibt es immer. Doch wie verliert man am besten Gewicht? Gibt es eine Anleitung zum schnell Abnehmen? Und kann man wirklich schnell abnehmen mit einer Blitzdiät?

Versprechen gibt es schließlich immer viele. Doch entweder verlässt einen schnell die Motivation, weil der Speiseplan zu einseitig ist, oder aber der Heißhunger schlägt zu und man hat die verlorenen Kilos ganz fix wieder auf den Hüften. Es gibt sie aber wirklich, die Blitzdiäten, mit denen man schon innerhalb weniger Tage dafür sorgt, dass sich der Zeiger auf der Waage mehr nach links bewegt.

Und sie funktionieren ganz einfach: Sie setzen auf eine enorme Fettverbrennung! Und dafür muss niemand hungern. Denn wer zu wenig isst, verliert statt Fett an Muskelmasse, da der Körper die Muskulatur zur Energiegewinnung nutzt. Das wäre schade. Besonders, wenn aktiv Sport getrieben wird.

Bei Blitzdiäten dürfen pro Tag meist bis zu 1200 kcal aufgenommen werden. Vermehrt in Form von Proteinen. Kohlenhydrate sollten reduziert und vor allem abends ganz gestrichen werden. Das allein ist aber noch nicht ausreichend. Auch die sportliche Seite einer Blitzdiät sollte nicht vernachlässigt werden. Besonders eine kleine Powerrunde am Vorabend kann Wunder wirken und die Fettverbrennung anheizen. Zusätzlich sollte regelmäßig Ausdauersport betrieben werden. In Maßen, aber konsequent.

Eine Diät, die in dieser Hinsicht ebenfalls ziemlich vielversprechend ist und auch von Ärzten gern erwähnt wird, ist die Formula-Diät. Hier wird zum Abnehmen hauptsächlich Pulver verwendet. Nährstoffkonzentrate sollen Mahlzeiten ersetzen und zugleich dafür sorgen, dass maximal 800 kcal pro Tag aufgenommen werden. Durch einen erhöhten Energieverbrauch (zwischen 2.000 und 2.400 Kalorien täglich) und die vermehrte Flüssigkeitszufuhr sollen schon in kürzester Zeit erstaunliche Ergebnisse möglich sein. Damit kein Risiko besteht und eine Mangelernährung vermieden wird, gibt es einheitliche EU-Richtlinien, die vorschreiben, welche Menge an Eiweiß, Vitaminen, Mineralstoffen etc. in den Präparaten bzw. Nährstoff-Gemischen vorhanden sein muss. Dennoch sollte hier nicht unvorbereitet und mit beliebigen Produkten losgelegt werden. Eine umfangreiche Beratung und auch das Gespräch mit einem Arzt sind wichtig. Die Formula-Diät zählt zwar zu den Blitzdiäten, kann falsch angewendet aber zu gesundheitlichen Schäden und Beschwerden wie Gallensteinen führen. Bei richtiger Anwendung und mit zusätzlicher Bewegung, ist die Formula-Diät zum abnehmen geeignet.

Blitzdiäten sind also durchaus vielversprechend. Man muss aber bedenken, dass es keine Wunderdiäten sind und sich ohne die richtige Ernährung und zugleich Bewegung auch kurzfristig nichts ändern kann.

Foto:jala / photocase.com

Ähnliche Beiträge

Hollywood-Diät – Abnehmen wie die Stars: Schon recht lange ist die Hollywood-Diät bekannt. In den zwanziger Jahren wurde sie für die Größen der Filmbranche entwickelt. Grund dafür war der Glaube, dass... weiterlesen

Leicht und gesund abnehmen mit viel Obst und Gemüse: Viele wollen schlank werden, aber das ist gar nicht so leicht. In der letzten Zeit ernähren sich viele Leute hauptsächlich von Fast Food und Süßigkeiten.... weiterlesen

Beliebte Diäten im kurzen Check: Auch wenn der Sommer fast vorbei ist und fortan wieder dicke Pullis und Jacken das ein oder andere Speckröllchen verstecken werden – Gründe zum Abnehmen... weiterlesen

Ernährung: Gesund abnehmen!: Abnehmen und Diät – der Dauerbrenner schlecht hin für jede Frau. Jetzt wo jedoch die Weihnachtszeit vor der Tür steht, scheint es ungünstige Zeitpunkt zu... weiterlesen

24 Stunden Diät: ein neuer Diät Trend?: Oft sind es nur kleine Fettpolster, die unseren Gesamteindruck stören. Die schnell loszuwerden ist das Ziel der 24 Stunden Diät. Sie beruht auf dem Prinzip... weiterlesen

Tags: , , ,

Hinterlasse ein Kommentar

 
Copyright © 2010 Frauenportal.net | Impressum